K5814 (1/993)

RESERVIERT /// Pogum: Ehemaliger Kindergarten - Verkauf gegen Höchstgebot

Wohnfläche
200,00 m²
Grundstücksfläche
1.157,00 m²
Zimmer
10
Kaufpreis
70.000 EUR

Kontakt

Objektbeschreibung

Gemäß Beschluss des Rates der Gemeinde Jemgum soll dieses bebaute Grundstück in Pogum gegen Höchstgebot veräußert werden. Der aktuelle Gebotsstand beträgt 70.000,00 Euro, es fällt keine weitere Käuferprovision an. Die anderen Kaufnebenkosten (Grunderwerbsteuer, Notar- & Gerichtskosten) sind vom Erwerber zu tragen. Das Gebäude hat den Ursprung in den 1930er Jahren, der Umbau als spätere Schule (vorhandene Bauzeichnungen) erfolgte 1952, im Jahre 1994 kam die Umnutzung als Kindergarten bis zum Gebäudebrand 2013. Der Zustand hat sich seit Abschluss der Aufräumarbeiten kaum verändert. Sämtliche Räumlichkeiten (Erdgeschoss: 6 Räume mit Treppenhaus, Obergeschoss: 4 Räume, Kellergeschoss: 1 Raum) sind weder tapeziert noch gestrichen, Bodenbeläge sind nicht vorhanden, es gibt keine Einrichtungsgegenstände, keine sanitären Anlagen und keine Küche. Es fehlen Steckdosen, Lichtauslässe und Heizkörper. Eine Heizung/Therme ist nicht mehr im Gebäude vorhanden. Es gibt Feuchtschäden, die provisorische Giebelwand in Richtung Süden besteht nur aus Holz. Augenscheinlich sind die Löcher in der Gebäudebedachung zu erkennen, Schadnager und Marder haben Zutritt zum Gebäude. Der Keller steht aktuell unter Wasser.

Ausstattung

Ein Stromanschluss ist vorhanden, der Stromzähler ist freigeschaltet. Ein Gasanschluss liegt auf dem Grundstück, der Anschluss ist aktuell gesperrt. Ein Frisch- und Abwasseranschluss befinden sich auf dem Grundstück. Es sind überwiegend Kunststoff-Sprossenfenster verbaut.

Lage

In verkehrsgünstiger Lage von Pogum, unweit der Ems und dem Dollart, steht diese Immobilie. Von hier aus zum Einkauf im Nah & Gut Markt bis nach Ditzum sind es knapp 1 km, bis zum Ditzum Hafen 1,5 km.

Sonstiges

Dieses bebaute Grundstück wird gegen Höchstgebot verkauft in dem Zustand wie es „steht und liegt“. Es gibt Wegerechte, welche direkt am Gebäude Nord- & Westseite des Grundstückes verlaufen. Auf der östlichen Seite geht eine Straße/Weg zu den dahinterliegenden Grundstücken. Auf der Südseite dieses Grundstückes sind aktuell zwei Stellplätze zugewiesen, die beiden Stellplätze sind weiterhin einem Nachbarn auf diesem zu verkaufenden Grundstück zur Verfügung zu stellen. Über das Grundstück verlaufen Leitungen (Frischwasser, Abwasser, Gas, Strom) zu den dahinterliegenden Grundstücken, welche nicht dinglich gesichert sind (nicht im Grundbuch eingetragen) oder als Baulast vermerkt sind. Ein Kauf kommt erst dann zustande, wenn das Höchstgebot durch den Rat der Gemeinde Jemgum angenommen und beschlossen wurde.

Angaben zum Energieausweis (EnEV 2014)

  • Energieeffizienzklasse
    H
  • Energiebedarf
    519.5 kWh/(m²*a)
  • Ausweisart
    Bedarf
  • Erstellt
    12.12.2020
  • Gültig bis
    11.12.2030
  • Baujahr
    1952